Prototypen-Entwicklung

Bei geförderten Forschungsprojekten ist zwar die grobe Richtung bekannt, nicht jedoch das Endergebnis. Hier geht es darum, gemeinsam in einem Konsortium (oder als Auftragnehmer) eine technische Plattform oder Lösung zu erarbeiten. Trotz des Forschungscharakters ist es wichtig, auch am Ende des Projektes mit einer guten, funktionierenden Lösung da zu stehen. Mit dem richtigen Mix aus pragmatischen Ansätzen und der Programmierung von Lösungsansätzen aus wissenschaftlicher Literatur leiste ich für Ihr Forschungsprojekt einen wesentlichen Beitrag.

Durch die Mitarbeit an Forschungsprojekten verschiedener Größen sowohl als Forschungspartner als auch als Auftragnehmer weiß ich, wie diese Art von geförderten Projekten ablaufen. Das größte Forschungsprojekt, bei dem ich bisher mitgewirkt habe, war GetVivid (als Assistenz der technischen Leitung, Projektumfang: 3,334 Mio. EUR).